Home | FAQ | Museum | Hardware | Software | Links


FAQ: Warum heißt es mal "System" und mal "MacOS"?

Apple hat sein Betriebssystem schon immer schlicht mit "System", gefolgt von der Versionsnummer, bezeichnet. Ab 7.6 heißt es jedoch "MacOS" (schon im Begrüßungsdialog beim Start des Rechners). Dies hängt damit zusammen, dass 7.6 die erste Version war, die man an Hersteller von Mac-Clones lizenzierte. Offenbar sollte erst gar kein Zweifel aufkommen, was für ein "System" auf diesen Rechnern läuft ...



<< zur vorherigen Frage | FAQ-Inhalt | zur nächsten Frage >>


Copyright (c) 2000 Dirk Haun, letzte Änderung: 12. April 2000